Das wars dann wohl ….

…mit der Motorsport Saison. Der Auftakt der DTM am Norisring wird flach fallen, die VLN muss etliche Termine verschieben oder absagen. Wer nun noch daran glaubt, dass national oder international irgendwelche Grossveranstaltungen im Motorsport (und andere) stattfinden, der dürfte falsch liegen.

Auch wenn ich darüber sehr traurig bin – ich persönlich begrüße die Maßnahmen und insbesondere die Vorgehensweise, alles vorsichtig zu lockern. Es geht hier immerhin um Menschenleben – und 1 Toter ist 1 Toter zu viel. Vor allem aber scheint die wirkliche Ausbreitung, die wirkliche Todesrate und auch der Verlauf und die Risikogruppen nicht ausreichend bekannt zu sein. Ungewissheit und Unwissenheit sind gefährlich und daher ist der Maßnahmenkatalog und die Zeitspannen vollkommen richtig.

Man sieht auf der Strasse in den letzten Tagen immer mehr Menschen, denen die Tatsache, dass in unseren Krankenhäusern sterbende Menschen liegen, anscheinend vollkommen egal ist – erst heute habe ich an einer Kreuzung beim vorbeifahren 10 Radfahrer an der Ampel gesehen wo ich mich fragte, ob die die Nachrichten nicht lesen, zu viel Geld haben oder den Kindern an denen sie vorbei fahren und die ihre Eltern anschauen und fragen “warum darf ich denn dann nicht zu meinen Freunden?” damit sagen wollen, dass Regelungen nicht ernst genommen werden sollten.

Es ist vollkommen egal ob man glaubt, dass es alles nur Theater ist oder man glaubt, dass die Welt untergeht – wir sind Vorbilder für unsere Kinder, die Sicherheit geht vor – und auch wenn jemand 90 ist muss er nicht an einem Beatmungsgerät mit dem Tod ringen, Erstickungsängste durchleben oder jämmerlich dahinsiechen und wir nehmen das einfach in Kauf “weil er ja schon 90 ist” … es ist ein Mensch der möglicherweise ohne Corona noch seinen 91. Geburtstag im Kreis der Familie gefeiert hätte. Und wenn es dann die Kinder, Enkel schuld waren, die am Wochendende Partys feiern, am See grillen oder ne Radtour machen, ist das Geheule gross…. aber dann waren es sicherlich andere oder unsere Politik …
Mensch Leute, haltet euch daran, meckert weniger – wir leiden alle! Lasst euren Hintern da wo er hingehört – zuhause! Es wird (vielleicht) auch wieder besser werden – aber bis dahin – schützt die Menschen, die uns unser heutiges modernes Leben ermöglicht haben !


In diesem Sinne “safety first”, #bleibtzuhause und #bleibtgesund

Schreibe einen Kommentar